Hebammenbetreuung

Grundsätzlich haben Sie einen Anspruch auf die Unterstützung durch eine Hebamme Ihrer Wahl während der Schwangerschaft, der Geburt und für den Zeitraum von acht Wochen nach der Entbindung.
Von Ihrer Hebamme erhalten Sie in der ersten Zeit Hilfe bei der Pflege und Ernährung Ihres Kindes, beim Stillen, bei sozialen und behördlichen Fragen und vieles mehr. Die Kosten für die Hebamme werden vollständig von Ihrer Krankenkasse übernommen. Schauen Sie in unserer interaktiven Karte nach Hebammen in Ihrer Umgebung.

Neben den allgemeinen Leistungen einer Hebamme können Sie auch die kostenlose Unterstützung einer Familienhebamme in Anspruch nehmen. Der Schwerpunkt einer Familienhebamme liegt in der psychosozialen und medizinischen Betreuung von Müttern, Vätern und Kindern im Zeitraum unmittelbar nach der Geburt bis zum 1. Lebensjahr des Kindes. Weitere Informationen bekommen Sie durch die Broschüre über die Familienhebammen oder direkt bei Ihrem zuständigen Jugendamt vor Ort.

Gütesiegel Deutscher Stiftungen

Die Bürgerstiftung Duisburg ist eine gemeinnützige AG

Die Bürgerstiftung will und wird sich engagieren, wenn es darum geht, Kindern und Jugendlichen beim Start ins Leben zu helfen, das Kulturleben zu stärken, die Lebensqualität in der Stadt und in ihren Stadtteilen zu verbessern.